Über mich

Nach dem Abitur kam ich nach Heidelberg und machte eine Ausbildung zur Buchhändlerin. Nach einigen Jahren Berufstätigkeit und Weiterbildung im Rhein-Neckar-Raum begann ich mit Ende 20 in Heidelberg ein Jurastudium, das ich mit dem 2. Staatsexamen abgeschloss. Seit 2011 arbeite ich in Heidelberg in einem Verlag für Fachinformationen im Bereich Recht.

Ich wohne mittlerweile im Odenwald und genieße dort die unmittelbare Nähe zu Streuobstwiesen und zum Wald.

Mich hat schon immer interessiert, auf welche Weise ich mich weiterentwickeln und wie ich gut mit schmerzhaften und herausfordernden Situationen und Lebenslagen umgehen kann.

2009 besuchte ich einen MBSR Kurs bei Angelika Wild-Regel. Seither ist die Meditationspraxis fester Bestandteil meines Alltagslebens. Immer wieder nahm ich an Retreats und Seminaren teil, bevor ich mich 2018 dazu entschloss, die zweijährige Ausbildung zur MBSR-Lehrerin bei Arbor Seminare zu machen. Im Juli 2022 erhielt ich dafür meine Zertifizierung.

Mein Wunsch ist es, die vielen im Alltag unterstützenden Möglichkeiten, die ich in der Meditationspraxis entdeckte, an Menschen weiterzugeben, die ebenfalls auf der Suche nach einer hilfreichen Haltung zu herausfordernden Situationen des Lebens sind.

Ich bilde mich auch weiterhin regelmäßig zur Meditationspraxis und zur Weitergabe von MBSR fort.

MBSR Lehrerin Juliane Oberlinger